Spielplätze und Freizeitanlagen

In und um Lommatzsch gibt es viele schöne Ecken zum Verweilen. Mit dem Rad oder zu Fuß, als kleine Pause oder als Picknickplatz.

Lommatzsch Markt 6

In unmittelbarer Marktnähe befindet sich ein großzügiger Spielplatz mit Sitzgelegenheiten für die Erwachsenen. Gleich neben dem Platz gibt es ein Eiscafé. Den Spielplatz erreicht man über den Durchgang am Markt 6 oder aus Richtung Grundschule vom Parkplatz Robert-Volkmann-Allee. 


Lommatzsch Mertitzer Straße


Dieser Spielplatz ist ein guter Ausgangspunkt für eine Radtour entlang der „Meißner 8“. Neben mehreren Spielgeräten gibt es auch genügend Grün für ein Picknick im Freien. Der Platz liegt direkt an der Mertitzer Straße und ist weithin gut sichtbar.

Churschütz

Der Spielplatz in Churschütz mit einer überdachten Sitzmöglichkeit befindet sich in der Dorfmitte. Von hier aus kann man besonders gut wandern Richtung Petzschwitzer Wäldchen oder zum Schloß Schleinitz.

Neckanitz

Auf Initiative der Bewohner des Ortes wurde hier ein Spielplatz errichtet. Die Dorfbewohner kümmern sich nach wie vor um die Sauberkeit und den Rasen, die Stadt verwaltet die Sicherheit der Geräte. Neckanitz dient als Zwischenstopp für Wanderungen oder Radtouren zum Beispiel in Richtung Lommatzsch, Ostrau oder Staucha. Ca. 50m Entfernt befindet sich das Bürgerhaus Neckanitz Nr. 5 mit ländlichem Museum.

Altlommatzsch

Der idyllisch gelegene Spielplatz in Altlommatzsch lädt zum Verweilen ein. Ob Tischtennis oder Fußball, Klettern oder Schaukeln hier ist für jedes Kind etwas dabei. Dieser Platz liegt abseits der Straße in der Dorfmitte am Teich. 
Von Altlommatzsch kann man mit dem Fahrrad nach Trogen radeln, dort die Rehe bestaunen oder auf dem Sportplatz Müller Wiesen Fußball spielen.

Jessen

Der Platz in Jessen, ist ein Freizeitplatz mit Schaukeln und Wippen, der Möglichkeit für Ballspiele und mit seinen Hütten Ideal als Picknickplatz geeignet. 
Von hier aus lohnt sich eine Tour Richtung Lommatzsch zum Besuch des Heimatmuseums mit Schaubergkeller.

Wachtnitz

Von Wachtnitz lohnt sich eine Radtour auf der Meißner Acht über Daubnitz-Piskowitz-Schieritz-Zehren bis an die Elbe. Von dort gelangen Sie auf dem Elberadweg nach Riesa oder Meißen. 
Der Platz verfügt ebenfalls über eine überdachte Fläche, die beim Picknick vor Regen oder Sonne schützt.

Dörschnitz

Der Spielplatz in Dörschnitz, befindet sich direkt neben dem Bürgerhaus. Von Dörschnitz aus lohnt sich ein Besuch der Windmühle in Pahrenz.

Anzeiger
 - Lommatzsch.de

Aktuelle Ausgabe
vom 16. April 2021

Städtebauförderung
Städtebauförderung